Angebote Markus Amberg, Leistungen Markus Amberg, Kontakt Markus Amberg
Angebote Markus Amberg, Leistungen Markus Amberg, Kontakt Markus Amberg
Herzlich willkommen!
Herzlichwillkommen!

meine Lehrjahre mit     Albrecht Pflüger (8. Dan)

Er ist einer der ersten Karatetreibenden Deutschlands, vielfacher Sachbuchautor und eine lebende Legende.

Im März 1995 besuchte ich, gemeinsam mit meinem Weggefährten Michael, einen Wochenendlehrgang in Hanau. Der Referent war Albrecht Pflüger, einer der ersten Karatetreibenden in Deutschland und vielfacher Buch-Autor.

 

Ich wollte damals einmal einen Lehrgang eines „großen“ Meisters besuchen. Dieser Lehrgangsbesuch erwies sich dann als Meilenstein auf meinem Karate-Weg und als wegweisend für die Entwicklung des Karate-Vereins in Dörfles-Esbach.

 

Mein Kumpel Michael und ich drängten uns in der Mittagstunde im Lokal ein wenig auf. Wir wollten am Tisch des Meisters sitzen, um auch in der Pause von ihm zu lernen. War es Zufall oder Schicksal? Ich saß direkt links neben Albrecht Pflüger. Links von mir saß mein Kumpel direkt neben einem weiteren Karate-Meister, Lothar Ratschke. Wir waren flankiert von wahrer Karate-Kompetenz. Die Erläuterungen beider Meister haben uns ganz neue Denk- und Sichtweisen aufgezeigt. In den praktischen Trainingseinheiten übten wir Anwendungen, die im noch wettkampforientierten Heimatverein unbekannt waren. Der Übungspartner wurde am Ende jeder Anwendung  zu Boden gebracht. Da wir damals von Fallschule noch keine Ahnung hatten, war die ganze Angelegenheit recht schmerzhaft. Aufgeben und Jammern gab es nicht. Wo Defizite sind, muss gearbeitet werden, noch heute. Somit übten wir fortan das weniger schmerzhafte Fallen.

 

Am Lehrgangsabend saßen wir wieder in überschaubarer Runde beim Koreaner in Hanau, mit am Tisch natürlich die beiden großen Meister. Wir haben viel gelacht und am Ende des Lehrgangs, am Sonntag, haben wir beide wohl das Bild hinterlassen, gelehrige Schüler zu sein. Ab jetzt kannte man uns.

 

Seit diesem Wochenende besuchten wir beharrlich Lehrgänge von Albrecht Pflüger und Lothar Ratschke. Nach einiger Zeit konnten wir das Erlernte auch im Heimatverein umsetzen und weitergeben.

 

Die Sitzordnung beim Mittagessen am ersten Lehrgang in Hanau setzte sich bis ins Jahr 2002 fort. So legte mein Kumpel die Prüfung zum 1. Dan (Meistergrad) u. a. bei Lothar Ratschke ab und ich ließ mich diesbezüglich u. a. von Albrecht Pflüger prüfen.

 

In den vielen Jahren vorher hat mich Albrecht Pflüger auf Lehrgängen oft als Partner zum Zeigen der Übungen herangeholt und mich dabei spontan so manchen Tests unterzogen. Als ich im Jahr 2003 einen großen Jubiläumslehrgang mit Albrecht Pflüger in der Franz-Goebel-Halle in Rödental organisierte, nannte er mich sogar „seinen Schüler“. Diese Aussage empfand ich als Auszeichnung und große Ehre.

 

Ich habe den Weg dieses Meisters verinnerlicht und ich pflege ihn. Mehr über die Sichtweisen und das ehrenvolle Lehrer-Schüler-Verhältnis kann man auf der Homepage des Großmeisters lesen. Link

Informationen und Anmeldung

Markus Amberg
Rückertstraße 11
D - 96487 Dörfles-Esbach

Rufen Sie mich doch bitte einfach an unter

 

+49 9561 / 675 7227

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Spruch des Monats

 

Du musst erst Engagement zeigen. Dann findest du deine Förderer.
(Roland Amberg)